Es beginnt die Dachsanierung. Dazu wurde ein Kran im Hof aufgestellt. Kurzfristig mussten wir dazu ein Bäumchen ausfliegen. Zum Dachumbau wünscht sich jeder gutes Wetter. Doch der heiße Sommer war eine Herausforderung für uns. Es wurden Früh- und Spätschichten gearbeitet. Mittags mussten wir dann Siesta einlegen. Trotzdem ging der Dachumbau zügig voran, so dass es Ende August fertiggestellt werden konnte.