Bunte Sommertipps

Unsichtbares wird sichtbar – Vergangenes lebendig

Mit dem Erlebnisradweg Hohenzollern wurde Deutschlands erster Augmented Reality Radweg eröffnet. Die Unterhaltung steht an den elf Stationen auf den Spuren der Hohenzollern-Radweges zwischen Ansbach und Nürnberg an erster Stelle.

Auf der 95 km langen Strecke sind die Gebäude mit Geschichten belebt worden, die per Handy abgerufen werden können. Mit der App zum Weg erleben die Radfahrer unsichtbare Dinge wie zum Beispiel einen Blick in ein Privathaus oder in den Dachstuhl einer Kirche. Sie können den Erzählungen der “Schönen Else” lauschen oder einen animierten Ritter sehen. Also App herunterladen und los geht’s.

Glanz und Gloria bei den Rokokofestspielen in Ansbach

Am ersten Juliwochenende entführt Ansbach seine Besucher in das galante 18. Jahrhundert. Musik und Tanz, die markgräfliche Reiterei, Hofdamen in feinen Roben und stattliche Kavaliere lassen die Zuschauer der Rokoko-Festspiele im einmaligen Hofgarten vom 30. Juni bis 4. Juli in eine längst vergangene Epoche eintauchen. Das Sommerliche Maskenfest am Freitagabend mit Feuerwerk, das Fest zur Markgräflichen Hochzeit am Samstag und die Fürstliche Gartenlust am Sonntag sind die Höhepunkte des umfangreichen Programmes.

KulturGutColmberg am 2. Juli

Der Kunst- und Handwerkermarkt im Gutshof Colmberg ist am Sonntag, den 2. Juli von 10-18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Malereien, Skulpturen, liebevolle Handarbeiten und Kreatives sind im Rahmen des schönen Festes im Gutshof zu bewundern. Musik begleitet durch den Tag und mit fränkischen Spezialitäten sowie hausgemachten Kuchen ist bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Die Veranstaltung ist der ideale Ausflugstipp für die ganze Familie!

“Der letzte Sommer” – Eine Endzeitkomödie

Sommer 1965 – auf einem kleinen Zeltplatz nahe dem Örtchen Schaffenrath genießen einige Campingfreunde das einfache Leben zwischen Zeltstangen und Wohnwagen. Dann aber zerreißt ein plötzlicher Knall die ländliche Stille, sämtliche Verbindungen zum Rest der Welt sind abgebrochen und das benachbarte Dorf wie ausgestorben. Die Campinggemeinschaft ist ratlos: Sind die Camper vielleicht die einzigen Überlebenden einer weltweiten Katastrophe?

  • Spielort: Fränkisches Freilandmuseum Bad Windsheim, neben dem Mailheimer Hof
  • Termine und alle Infos: Hier lesen Sie mehr

Musik und Mittelalterspektakel beim Altstadtfest in Bad Windsheim

Bereits zum 42. Mal heißt es vom 30. Juni bis zum Sonntag, den 2. Juli in Bad Windsheim „Auf zum Altstadtfest“. Freitagabend bis Sonntag ist in der Altstadt Schauplatz zahlreicher Programmpunkte auf 10 Plätzen. Von Folk bis mittelalterlichen Klängen findet jedes Alter und jeder Musikgeschmack einen Platz an dem er sich wohlfühlt. Aktionen für Kinder finden Familien in der Johanniterstraße/Hainserwall und am Kornmarkt (Sonntag).

Sonntagskonzerte im Wildbad

Ein Ausflug ins romantische Wildbad von Rothenburg ob der Tauber ist immer einen Besuch wert. Besonders schön ist das jedoch bei den Sonntagskonzerten im Juli. Bei Kaffee und Kuchen kann man auf der Terrasse des Hauses die Konzerte in aller Ruhe genießen.

Weitere Informationen finden Sie bei:

Tourismusverband Romantisches Franken
Am Kirchberg 4
91598 Colmberg

Tel. 09803/94141
info@romantisches-franken.de
www.romantisches-franken.de

Keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

12 + acht =

Top