Theater im Sommer

Vorhang auf zur sommerlichen Theaterwelt

Rothenburg
Das Toppler-Theater feiert sein 10-jähriges Bestehen. Zum Jubiläumsjahr wird das Erfolgsstück “Toppler oder der Versuch sich die ganze Welt untertan zu machen” aus dem Entstehungsjahr 2008 in einer überarbeiteten Version erneut aufgegriffen. Die zweite Eigenproduktion ist ein Kabinettstück mit viel schwarzem Humor und heißt “Falsche Schlangen”
Infos und Karten unter www.toppler-theater.de

Feuchtwangen
Im Jahr des 500-jährigen Reformationsjubiläums widmen sich die Kreuzgangspiele den großen Wahrheiten und der ewigen Suche danach. Das Kindertheater spielt “Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer”. Für die Erwachsenen gibt es die musikalische Komödie “Kiss me, Kate” sowie das weltberühmte Musikal “Der Widerspenstigen Zähmung”. Die Hommage an den Reformator Martin Luther hat am 15. Juni Premiere.
Infos und Karten unter www.kreuzgangspiele.de

Dinkelsbühl
Auf der überdachten Freilichtbühne gibt es wieder vielfältige Unterhaltung wie: “Petticoat und Minirock”, “Ein Fall für Pater Brown” und “Ziemlich beste Freunde”. Für Kinder wird das Stück “Der gestiefelte Kater” gezeigt.
Infos und Karten unter www.landestheater-dinkelsbuehl.de

Bad Windsheim
Mitten im Freilandmuseum wird der Sommer wieder theaterturbulent. “Der letzte Sommer – eine Endzeitkomödie” wird gemeinsam von Profischauspielern und theateraffinen Laien gespielt.Die Kulisse ist einmalig.
Infos und Karten unter www.freilandtheater.de

Röttingen
Viel Neues gibt es auf der Burg Brattenstein zu erleben. Auf dem Spielplan stehen in diesem Jahr: “Die Dreigroschenoper”, das Kultmusical “My Fair Lady” und das Volksstück “Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies”. Weitere musikalische Höhepunkte sind u.a. ein Konzert der “Miro Nemec Band” (mit Tatort Kommissar Miroslav Nemec), ein musikalischer Abend mit dem Ensemble “Festspielcocktail”.
Infos und Karten unter www.frankenfestspiele.de

Keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

15 − 7 =

Top