Kategorien
Neuigkeiten

Angebote für den goldenen Herbst

Gastronomie mit Ausblick

Die historischen Städte im Romantischen Franken haben in den Sommermonaten ihr Angebot mit Cafés und Biergärten stark erweitert. Immer mehr Gelegenheiten für den Genuss von Kaffee und Kuchen, Getränken und leckeren Speisen im Außenbereich, sind in den letzten Monaten geschaffen worden. Hier lässt sich der Ausblick auf die schönen Altstadtgebäude bestens genießen. Genau wie im Süden, können die Gäste in aller Ruhe draußen verweilen.

Historische Städte im Romantischen Franken


Sonderausstellung und römischer Garten im LIMESEUM

Die neue Ausstellung ab dem 1. Oktober im LIMESEUM zeigt am Beispiel Trier, wie man in einer römischen Weltstadt lebte. Im Gegensatz dazu, musste in einem Hausgarten am Ende der römischen Welt handfest gearbeitet werden.

Oberhalb des LIMESEUMS ist ein Wohnhaus der Römer wieder aufgebaut worden. Daran grenzt der neue Garten, in dem Obst, Gemüse und Kräuter für die Versorgung angebaut wurden.

Mehr zum LIMESEUM lesen


Schlemmereien aus Landgasthöfen

Mit dem Herbst stehen die beliebten Schlemmerwochen wieder vor der Tür. Die Gastwirte rund um Rothenburg ob der Tauber bieten auch in diesem Jahr ihre besonderen Karten an.

Von Wild über Steaks und mediterraner Küche bis hin zum Berggipfelglück erstrecken sich die bunten Themen in diesem Jahr. Die Entscheidung fällt wie immer schwer.

Schlemmereien aus Landgasthöfen


Führungen in Wassertrüdingen

Das öffentliche Stadtführungsangebot von Wassertrüdingen wird in den Herbst hinein verlängert. Jeden Samstag und Sonntag finden ab sofort um 15 Uhr öffentliche Führungen durch die Altstadt und das ehemalige Gartenschaugelände „Wörnitzpark“ statt. Anmeldungen auch für Kurzentschlossene bis eine Stunde vor der Führung im Museum FLUVIUS möglich.

Führungen in Wassertrüdingen


Rothenburger Wanderwochen

Das Angebot der Wanderwoche klingt verlockend: Schnupperpilgern, eine Mühlenwanderung und eine Weinführung oder eine Waldwanderung mit dem Förster u.a. In dieser Woche gibt es ein buntes Programm, das mehr anbietet, als nur eine Wanderung auf einem der schönen Wegen rund um die malerische Altstadt.

Programm der Wanderwoche Rothenburg o.d.T.


800 Jahre Stadt Ansbach

800 Jahre Stadt Ansbach – „Eine Liebeserklärung an die Zeit“
Im Jahr 2021 ist es soweit: Die urkundliche Erwähnung Ansbachs als Stadt jährt sich zum 800. Mal. Die dazugehörige Urkunde ist auf den 22. Januar 1221 datiert und wird im Jubiläumsjahr im Markgrafenmuseum präsentiert. Dieses 800-jährige Jubiläum soll, trotz der derzeit bestehenden Einschränkungen, gebührend gefeiert werden.

Stadtjubiläum Ansbach

Kategorien
Neuigkeiten

Ausgezeichnet!

Unser Ferienhof wurde in diesem Jahr mit dem goldenen Gockel ausgezeichnet und wir könnten nicht stolzer sein.

Bayerische Ferienhöfe, die von den Urlaubern als besonders gastfreundlich beurteilt wurden, werden mit dem Goldenen Gockel als “gastfreundlichste Ferienhöfe Bayerns” ausgezeichnet – und wir sind mit dabei.

Wir möchten uns bei unseren Gästen bedanken, die diese Auszeichnung erst möglich gemacht haben. Wir freuen uns auch weiterhin den bestmöglichsten Service zu bieten.

Ihre Familie Präger-Keim